Golf von Neapel

Golf von Neapel

  • Kartause Padula
  • Neapel
  • Pompeji

Der Golf von Neapel bietet seinen Besuchern eine Vielfalt an Entdeckungsmöglichkeiten und ist reich an beeindruckenden Bauwerken vergangener Epochen. Das Herzstück bildet die antike Stadt Pompeji. Doch auch die Landschaft fasziniert mit bizarren Steilküsten, prächtigen Gärten, dem mächtigen Panorama des Vesuvs und natürlich der Insel Capri.

1. Tag     Deutschland – Neapel – Salerno

Sie fliegen von Deutschland nach Neapel. Transfer in die Hafenstadt Salerno. Nach einem Rundgang durch das historische Zentrum, das in erster Linie von den Griechen geprägt wurde, erfolgt der Check-in im Hotel. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag     Salerno – Padula – Palerno

Im Dorf Padula besuchen Sie die Kartause „Padula“, ein mittelalterliches Kloster aus dem 14. Jh., das aufgrund seiner Größe und Eleganz eher an eine Fürstenresidenz erinnert und zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Viele bedeutende Kunstwerke wurden im 19. Jh. von Napoleons Streitkräften aus der Kartause gestohlen und können heute im Louvre in Paris besichtigt werden. Rückfahrt nach Salerno für Abendessen und Übernachtung im Hotel.

3. Tag     Salerno – Paestum – Salerno

Heute fahren Sie zu der Ruinenstätte „Paestum“, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Zu den wichtigsten Baudenkmälern aus griechischer und römischer Zeit gehören die drei großen dorischen Tempel sowie die archaische Basilika und der Tempel der Athene. Im Anschluss können Sie auf einer Büffelfarm einen Imbiss mit Produkten aus eigener Herstellung genießen. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

4. Tag     Salerno – Neapel – Salerno

Nach dem Frühstück besuchen Sie die drittgrößte Stadt Italiens, Neapel. Die gesamte Altstadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Bei einer Führung sehen Sie u.a. das Castel del´Ovo, eine Hafenburg aus dem 9. Jh., den Palazzo Reale und den Dom „San Gennaro“, der das religiöse Zentrum der Stadt bildet. Abendessen und Übernachtung im Hotel in Salerno.

5. Tag     Salerno

Der heutige Tag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Auf Wunsch kann ein Ausflug zur Insel Capri organisiert werden (fakultativ). Abendessen und Übernachtung.

6. Tag     Salerno – Pompeji – Vesuv – Salerno

Mit der antiken Stadt Pompeji und dem Vesuv erwarten Sie heute zwei weitere Highlights Ihrer Reise. In seiner etwa 700-jährigen Geschichte wurde Pompeji von verschiedenen Kulturen wie den Griechen, Etruskern und Römern geprägt, bis die Stadt bei einem Ausbruch des Vesuvs 79 n. Chr. unterging. Nach der Wiederentdeckung im 18. Jh. wurde Pompeji zu einem Meilenstein der Archäologie und ist heute die besterhaltene antike Stadtruine der Welt. In der Cantina del Vesuvio können Sie einen Imbiss mit Weinverkostung genießen. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

7. Tag     Salerno

Tag zur freien Verfügung. Abendessen und Übernachtung im Hotel.

8. Tag     Salerno – Neapel – Deutschland

Im Laufe des Tages erfolgt der Transfer zum Flughafen in Neapel und Ihr Rückflug nach Deutschland.