Südafrika

Südafrika

  • Kruger-Nationalpark
  • Garden Route
  • Kapstadt

Südafrika steht für unterschiedliche Landschaften und exotische Kulturen. Außerdem locken den Besucher weite Savannen und schneebedeckte Berge, endlose Strände und Wüsten, sowie bunte, von geschäftigem Leben pulsierende Städte. Das afrikanische Land bietet die ideale Heimat für die „Big Six“: den Wal, das Nashorn, den Elefanten, den Büffel, den Löwen und den Leoparden.

1. Tag     Frankfurt –

Aus dem Kreis Kaiserslautern geht es mit dem Bus zum Flughafen Frankfurt. Von dort startet Ihr Linienflug in Richtung Südafrika.

2. Tag     – Johannesburg

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen von Johannesburg starten Sie zu einer Panoramafahrt durch die größte Stadt Südafrikas. Hierbei besuchen Sie auch das Africa Museum sowie die ehemalige Goldgräberstadt „Gold Reef City“.

3. Tag     Pretoria – Mpumalanga

Am Morgen Fahrt in die Hauptstadt Pretoria. Stadtrundfahrt mit historischem Zentrum, Voortrekker-Denkmal und Paul-Kruger-Haus. Weiterfahrt in die Nähe des Long-Tom-Passes.

4. Tag     Long-Tom-Pass – Kruger-Nationalpark

Über den Long-Tom-Pass erreichen Sie den Kruger-Nationalpark, das größte Wildschutzgebiet Südafrikas, das im Jahr 1898 unter dem Präsidenten Paul Kruger gegründet wurde. Am Nachmittag unternehmen Sie Ihre erste Pirschfahrt.

5. Tag     Kruger-Nationalpark

Den heutigen Tag verbringen Sie mit einer ganztägigen Wildbeobachtungstour in offenen Fahrzeugen durch das Wild-Reservat. Am Abend können Sie ein Barbecue-Dinner unter freiem Sternenhimmel genießen.

6. Tag     Swaziland

Sie verlassen den Kruger-Nationalpark und fahren in das unabhängige Königreich Swaziland mit seiner reizvollen Berglandschaft. In der Hauptstadt Mdabane besuchen Sie den bunten Markt.

7. Tag     Swaziland – Hluhluwe

Der Hluhluwe-Umfolozi-Park ist der älteste Nationalpark Afrikas. Die vielfältige Vegetation bietet Lebensraum für zahlreiche Säugetiere, Vögel und Reptilien.

8. Tag     Hluhluwe – Kwabhekithunga – Durban

Nach einer frühmorgendlichen Pirschfahrt durch das Wildreservat, bei der Sie mit etwas Glück die „Big Five“ sehen, geht es weiter nach Kwabhekithunga. Hier können Sie Darbietungen von Stammesritualen, Tänzen der Zulus und ein typisches Essen genießen. Hotelbezug in Durban.

9. Tag     Durban – Port Elizabeth – Tsitsikamma-Nationalpark

Nach einer Stadtbesichtigung in der bedeutenden Industrie- und Hafenstadt Durban, die aufgrund ihres subtropischen Klimas ein vielbesuchtes Urlaubszentrum ist, erfolgen der Transfer zum Flughafen und Ihr Flug nach Port Elizabeth. Entlang der Garden Route, einem touristischen Highlight Südafrikas, geht es zum urwaldähnlichen Tsitsikamma-Nationalpark.

10. Tag     Knysna – Oudtshoorn

Bei einer Bootsfahrt durch die Lagune von Knysna können Sie die schöne Landschaft der Region genießen. Am Nachmittag besuchen Sie eine Straußenfarm in Oudtshoorn.

11. Tag     Cango-Caves – Swellendam – Montagu

Die Cango Caves werden zu den schönsten Tropfsteinhöhlensystemen der Welt gezählt. Von den verschiedenen Höhlen ist nur das Cango 1 für Besucher zugänglich. Nach der Besichtigung Fahrt nach Swellendam und Besuch des Drostdy-Museums. Am Abend erreichen Sie Montagu.

12. Tag     Montagu – Kapstadt

Nach dem Frühstück geht die Fahrt durch einige Weinanbaugebiete nach Kapstadt. Unterwegs wird Ihnen eine Probe der köstlichen südafrikanischen Weine natürlich nicht vorenthalten.

13. Tag     Hout Bay – Kirstenbosch – Kapstadt

Sie besuchen das Fischerdorf Hout Bay, das Seefahrern einst als Zwischenstation auf ihrem Weg von Europa nach Indien diente. Außerdem sehen Sie heute das Kap der Guten Hoffnung mit dem umgebenden Naturreservat. Nach dem Mittagessen in einem Fischrestaurant besuchen Sie den berühmten Botanischen Garten von Kirsten-bosch.

14. Tag     Kapstadt –

Stadtrundfahrt durch Kapstadt. Auch die Auffahrt auf den berühmten Tafelberg wird Ihnen nicht vorenthalten (mit der Seilbahn oder dem Bus – witterungsabhängig). Transfer zum Flughafen und Rückflug in Richtung Deutschland.

15. Tag     – Deutschland

Sie landen auf dem Flughafen von Frankfurt und fahren mit dem Bus in die Pfalz.